Logo

Mehr Kunden? So geht’s

Die geheime PTD-Methode im Detail erklärt für garantiert mehr Kunden ohne viel ausprobieren zu müssen.

Video abspielen

Warum die meisten Unternehmen keine Kunden online gewinnen können?

  1. Unternehmer ignorieren das Problem der Kunden

Viele Unternehmer sind vom eigenem Produkt oder Dienstleistung sehr überzeugt und könnten Stunden darüber sprechen. Das ist auch eine gute Sache – nur für den Kunden ist das komplett egal. Der Kunde interessiert sich nur für sich selbst. Wer also nur über sich selber spricht, muss sich nicht wundern, wenn man keine Kunden online gewinnt.

  2. Keine Besucher 

Dazu kommt noch, dass viele Unternehmer keine Besucher auf die eigene Seite bekommen, wobei es doch so viele Wege gibt, um potenzielle Besucher zu generieren.

  3. Keine Conversion

Sollte doch der seltene Fall auftreten, dass Besucher vorhanden sind und das Unternehmen nicht immer nur über sich selber redet – dann gibt es noch eine dritte Komponente, die berücksichtigt werden muss. Die Conversion! Die Conversion ist nichts anderes als die Rate an Personen, die auf ihre Webseite kommen und dann auch schließlich kaufen. Kommen 100 Besucher auf ihre Seite und 5 Kaufen ihr Produkt oder Dienstleistung, haben sie eine Conversion-Rate von 5%.

Nur viele Seiten haben einen schlechten Aufbau, nicht genug Call-to-Actions oder einfach nur ein veraltetes Design.

Sind Sie in eine dieser Fallen getappt?

Hier kommt die Lösung für diese Probleme: die PTD-Methode

PTD-Methode im Detail erklärt

Schritt 1: Positionierung – Jeder ist ein Egoist!

Ihr Kunde interessiert sich am Ende des Tages nur für sich selber – das darf man nicht vergessen. Also sprechen Sie lieber über die Probleme des Kunden und wie Sie diese lösen können. Das vernachlässigen leider die Meisten, obwohl es so ein wichtiger Schritt ist.

  • Problem herausfinden

Durch einfache Fragetechniken kann man schnell die Probleme der Kunde herausfinden. Das Produkt oder die Dienstleistung dient dann als Lösung für dieses Problem.

  • Keiner Interessiert sich für ihr Produkt / Dienstleistung

Ihr Kunde muss schnell erkennen, dass Sie sein Problem verstanden haben. Dadurch wird er ihnen viel mehr vertrauen.

  • So stechen Sie aus dem Markt heraus

Da jeder aktuell nur über sein “geiles” Produkt oder Dienstleistung spricht, haben sie einen erheblichen Wettbewerbsvorteil, wenn Sie mal den Spieß umdrehen und über die Probleme der Kunden sprechen. Sie müssen dadurch auch nicht mehr mit niedrigeren Preisen arbeiten, sondern können relativ problemlos ihre Wunschpreise abrufen und die Kunden bezahlen diese gerne. 

  • Den richtigen Positionierungssatz bilden

Zum Schluss muss man nur noch einen richtigen Positionierungssatz bilden. Die Struktur ist dabei häufig die gleiche.

Schritt 2: Traffic – Was nützt ihnen die beste Webseite, wenn Ihre Zielgruppe sie nie zu Gesicht bekommt?

(Traffic = Besucher auf ihrer Webseite)

  • Selbst schreckliche Webseiten gewinnen mit hohem Traffic regelmäßig Kunden 

Ein hoher Traffic auf der eigenen Webseite ist sehr wichtig. Viele bekommen leider nur eine handvoll Besucher im Monat auf die eigene Seite. Da ist es kein Wunder, dass niemand kauft bzw. ein Auftrag vergeben wird. Durch viele Besucher wird es immer einen geben, der doch bei Ihnen kauft.

  • Welche Arten von Traffic gibt es?
  1. Bezahlter Traffic

Der bezahlte Traffic ist der schnelle und einfache Weg. Hierbei können Sie Besucher über Google Ads, Youtube Ads, Instagram oder Facebook ganz einfach einkaufen. So kann man schon nach wenigen Tagen die ersten Kunden gewinnen.

Sollten Sie mal genug Kunden haben? Pausieren Sie einfach die Werbung. Brauchen Sie wieder neue Kunden? Schalten Sie die Werbung einfach wieder an. Ist das nicht klasse?

  2. Bezahlter Traffic

Möchte man lieber kein Geld ausgeben, greift man lieber zum organischen Traffic. Dieser kostet letztlich nur ihre Zeit, ist dafür aber auch kostenlos. Gute Quellen um Traffic aufzubauen, den Sie auf ihre Webseite weiterleiten kann man durch: Youtube, Instagram, LinkedIn oder SEO aufbauen. Als auch Kooperationen sind hierbei sehr wertvoll.

Schritt 3: Design – Das Geheimnis um weniger zu zahlen und mehr zu verdienen!

  • Mittlerweile herrscht ein sehr hoher Standard

In den letzten Jahren hat sich ein Trend offenbart. Eine Webseite muss gut aussehen, sonst verlässt der Kunde sofort die Seite. In jeder Branche werden die Seiten immer moderner und schicker. Wer da nicht mithalten kann, wird sich nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen können.

  • Design entscheidet, ob jemand kauf oder nicht

Zum Design, also dem Aussehen, gehört ebenfalls der Aufbau. Viele Seiten haben einen schlechten Aufbau. Der potenzielle Kunde findet sich auf der Webseite nicht zurecht und verlässt somit die Webseite. Kommt leider viel zu häufig vor.

  • Lieber eine Landingpage statt einer klassischen Webseite

Keinen Sie schon Landingpages? Das sind einzelne Seiten, die speziell für einen Zweck gebaut werden. Für die Kundengewinnung sind deshalb Landingpages sehr zu empfehlen.

Sie möchten wissen, wie man genau:

  • die richtige Positionierung herausfindet, die magisch die Kunden fesselt?
  • günstig und qualitativen Traffic in kurzer Zeit generiert?
  • das Design kreiert, welches die Kunde zum Kaufen verführt?
  • und alle Ihre offenen Fragen beantwortet bekommen?

Dann vereinbaren Sie jetzt ein GRATIS Kundengewinnungs-Gespräch!

  • reiner Mehrwert / kein Verkauf
  • Tipps aus der Praxis für die direkte Umsetzung 
  • Insider-Wissen aus jahrelanger Erfahrung

Klicken Sie einfach ein Datum an und wählen KOSTENLOS Sie eine passende Uhrzeit aus.

Wir rufen Sie dann zum vereinbarten Termin an und helfen Ihnen die PTD-Methode richtig umzusetzen.