Restaurant Marketing: mehr Kunden für Ihre Gastronomie

Marketing braucht jedes Unternehmen, egal in welcher Branche. Richtig angewendet verhilft Gastronomie Marketing so einen sehr guten Strom an neuen Kunden, der auch über mehrere Jahre anhält.

Nur welche Form von Marketing soll man für sein Restaurant am Besten benutzen? Die Auswahl ist groß und die Möglichkeiten, die jede Methode mit sich bringt, ist größer den Je.

In diesem Artikel erfahren Sie die besten Ideen Ihre Gastronomie zu vermarkten, sowohl Online als auch Offline.

Aber nun zu meiner anfänglichen Aussage…

Warum jedes Restaurant Marketing braucht?

Ist diese Aussage zu gewagt oder ist sie doch gerechtfertigt? Die Antwort darauf möchte ich Ihnen gerne geben. Aber zuerst eine andere Frage: Warum sind manche Restaurant erfolgreicher als Andere?

Der erste entscheidende Faktor ist natürlich, ob gutes und leckeres Essen serviert wird und ob die Einrichtung passt. Dieses Kriterium erfüllen viele Gastronomien aber nicht jede davon kann sich als erfolgreiches Unternehmen bezeichnen.

Der zweite Faktor, der die Streu von dem Weizen trennt, ist das Thema Marketing. Denn Marketing macht im Grunde nichts anderes als Ihnen Aufmerksamkeit zu verschaffen.

„Sie können noch so ein gutes Produkt oder Dienstleistung haben – kennt Niemand, das was Sie anbieten, dann wir auch Niemand von Ihnen kaufen, egal ob er will oder nicht.”

Aufmerksamkeit kann man in der heutigen Zeit in alle möglichen Formen umwandeln. Egal ob neue Kunden, neue Mitarbeiter oder neue Projekte – erst muss man Sie kennen.

Wie kann ich am besten Marketing in meinem Restaurant etablieren?

Am einfachsten ist es für ein bestehendes Unternehmen eine externe Person einzustellen oder eine Agentur zu beauftragen, die sich um das ganze Marketing kümmert.

Vor allem in der Gastronomie haben die Mitarbeiter und Inhaber wenig Zeit. Sie sind voll beschäftigt mit Ihren täglichen Aufgaben. Ist das nicht so?

Auch wenn die Kosten am Anfang vielleicht sehr hoch erscheinen, wird sich ein aktives Marketing immer bezahlt machen.

Einfaches Rechenbeispiel: Durch Ihre neue Marketing Methode bekommen Sie 1 neuen Stammkunden. Der neue Kunde kommt 1 mal im Monat für 3 Jahre bei Ihnen essen. Durchschnittlich gibt er 30€ bei Ihnen pro Besuch aus.

Das sind 1080€, die sie nur durch einen einzigen neuen Stammkunden bekommen. Ist das nicht unglaublich?

Offline-ideen: Wie vermarkte ich mein Restaurant in der Offline Welt?

Auch wenn die Offline Welt, was das Thema Marketing angeht, immer mehr Relevanz verliert, kann sie dennoch effektiv dazu beitragen ein Unternehmen nach vorne zu bringen. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen jetzt paar super effektive Methoden an die Hand geben, die in der Offline Welt sehr gut funktionieren.

Happy Hour – Kunden auch an unbeliebten Tageszeiten

Happy Hour oder Mittagstisch ist bei vielen Gastronomien sehr beliebt. Man bietet hier in einer kurzen Zeitspanne, z.B. von 14-18 Uhr, vergünstige Preise an. Das lockt Kunden auch dann an, wenn normalerweise Niemand raus in ein Restaurant geht.

Vor allem auch Familien Angebote passen hier gut rein, denn wann hat ein Kind denn keine Lust auf Pommes und Schnitzel?

Rabatte – holen Sie sich Ihre Kunden wieder und wieder

Jeder Mensch freut sich über Rabatte. So auch Ihre Kunden. Mit einer einfachen Stempelkarte behalten Sie ihre Kunden effektiv an der kurzen Leine. Machen Sie aus Ihren einmaligen Kunden Stammkunden.

Events – die neue Art Leute anzulocken

Besondere Anlässe sind immer eine tolle Möglichkeit neue Interessenten zu gewinnen. Egal ob Sie einen Themen-Abend machen mit einem besonderen Dresscode in Kombination mit speziellen Essen oder einfach einen Musiker einladen. Oft reichen diese Events schon aus, damit sich neue Kunden sich für Ihr Restaurant interessieren.

Natürlich sollte so ein Event gut geplant und rechtzeitig angekündigt werden, damit auch gar keine bösen Überraschungen passieren. Denn nichts ist schlimmer, wenn man das Restaurant voller neuer Leute hat und dann das Event nach hinten los geht.

Speisekarten – dort wo sich die Menge unterscheidet

Man mag es kaum glauben auch eine Speisekarte ist ein sehr gutes Marketing-Instrument. Das Erste was ein neuer Kunde in die Hand bekommt, ist nicht das Essen, sondern eine Auswahl an all den Essenmöglichkeiten Ihrer Gastronomie. Gewinnen Sie hier schon Kunden durch ein modernes Design und saubere Karten. Dann sind Sie ein gutes Stück näher an Ihrem nächsten Stammkunden dran.

Experten-Tipp: In der Welt der Digitalisierung sind iPads als Speisekarten ein absoluter Renner. Oft kommen Leute in ein Restaurant, weil diese gerne mal auf einem iPad ihre Bestellung aufgeben möchten. Das ist innovativ und zeitgemäß.

Klassische Offline Werbung – in Radio & Zeitungen

Ich glaube an das was Jeder als Erstes denkt, wenn er an Marketing hört, sind Radiodurchsagen oder Einblendungen in Zeitungen. Selbst noch heute sind diese Marketing-Methoden sehr beliebt. Nur oft sind die verlangten Preise extrem und rentieren sich nur, wenn Sie eine große Kette sind, die jeder im Kopf hat.

Online Werbung auf Social Media zum Beispiel ist auch für kleines Geld sehr effektiv und interessant.

Online-Ideen: Online Marketing für Ihr Restaurant – die neue Möglichkeit

Jeder lebt heutzutage in einer online Welt. Geht man nur einmal durch die Stadt sieht man schnell, dass fast jeder 2te auf sein Handy schaut. Und genau dort wollen Sie mit Ihrem Restaurant erscheinen. Aus diesem Grund ist Online Marketing für Restaurants der perfekte Einstieg um neue Kunden zu gewinnen.

Social Media Marketing – mehr als nur süße Hundefotos

Social Media Kanäle wie Instagram oder Facebook sind für viele ein netter Zeitvertreib. Viele posten süße Fotos von ihren Tieren oder Ihre letzten Urlaubsfotos.

Haben Sie mal daran gedacht ein Profil für Ihr Restaurant zu erstellen? Wenn sie noch keins haben, dann holen Sie es auf jeden Fall nach.

Beispielsweise betreibt LewoMedia einen Food/Essen-Magazin auf Instagram für die Stadt Hamburg. Mit Aktuell ca. 5700 Followern (Stand November 2019) erreichen wir mit diesen Profil über 100.000 Leute jeden Monat, die direkt aus Hamburg oder aus der Nähe kommen. Ist das nicht krass?

Überlegen Sie mal, wenn Ihr Restaurant 100.000 Leute pro Monat erreichen würde – da muss nur 1% der Leute bei Ihnen vorbeischauen und sie haben sofort 1000 neue Kunden.

Wenn Sie jetzt denken das hat bestimmt viel Geld gekostet und viel Zeit? – Dann liegen Sie leider falsch. Es hat bei uns insgesamt 8-9 Monate gedauert und einen Einsatz von 0€.

Aus diesem Grund hier unsere Top 3 Tipps, um schnell auf Social Media zu wachsen:

  1. Regelmäßigkeit – wir posten 1-2 Fotos pro Tag und das ist eigentlich absolutes Minimum. Je öfter desto besser – solange die Qualität stimmt.
  2. Positionieren Sie sich mit einer interessanten Beschreibung – in der Beschreibung muss alles stehen, damit der potentielle Kunde sich eingeladen fühlt. Schauen Sie bei anderen großen Profilen in Ihrer Branche und nehmen Sie sich daran ein Beispiel. Oft funktioniert sowas sehr gut.
  3. Interaktion – Sie müssen mit Ihren Followern und Fans in Kontakt stehen. Antworten Sie in kürzester Zeit auf alle Fragen oder Kommentare, je schneller desto besser.

Bezahle Werbung auf Social Media

Aktuell sind Werbeanzeigen auf Facebook oder Instagram sehr günstig und haben eine enorme Wirkung. In unseren Werbekampagnen für Restaurants ist es üblich, dass wir mehr als 50-100 Neukunden für das Restaurant generieren für wenige hundert Euro Werbebudget.

Wenn Sie jetzt daran denken einfach ein Bild zu posten und auf den „Bewerben“-Button zu drücken, dann muss ich Sie leider enttäuschen.

Sie werden dadurch vielleicht den ein oder anderen Kunden anziehen, aber richtig effektiv wird es erst in der Kombination mit richtigen Online Marketing (Landing-Page, etc.)

Sie möchte diese Aufgabe nicht selber übernehmen? Dann schreiben Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen dabei!

SEO – Position 1 bei Google in Ihrer Stadt

Jeden Monat suchen mehrere Tausend Menschen nach Restaurants in Ihrer Stadt. Sind Sie bei Google ganz oben dabei? Nein? Dann entgehen Ihnen da sehr viele Kunden.

Wie oft haben Sie schon nach einen Unternehmen gesucht, weil Sie ein akutes Problem hatten. Genauso ist das beim Thema Restaurant. Oft reichen 6-12 Monate intensive Optimierung und man bekommt die Top Positionen.

LewoMedia hilft Ihnen dabei gerne – kontaktieren Sie uns gleich jetzt für Ihre Top 1 Platzierung in Ihrer Stadt.

Webseite – viel mehr als eine online Visitenkarte

Haben Sie noch keine Webseite für Ihr Restaurant? Dann wird es höchste Zeit.  Viele Kunden lehnen Unternehmen ab nur weil diese keine Homepage haben.

Eine Webseite ist dazu da den potentiellen Neukunden zu informieren, welche Formen von Dienstleistung es gibt. Bei einem Restaurant sind vor allem die Informationen wie Speisekarte, Über uns (das Team) als auch eine Kontaktseite sehr wichtig. Darauf achtet der Kunde immer als Erstes.

Eine Webseite kann aber auch dazu dienen online Reservierungen anzunehmen. Sie müssen dann nicht mehr Telefonisch die Reservierungen aufnehmen. Ein enormer Zeitvorteil.

Welche diese Methoden benutzen Sie schon mit Ihrem Restaurant und wie sind Ihre Erfahrungen damit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü